Heidelberger Beton GmbH, München

Die HeidelbergCement Group hat an mehreren deutschen Standorten Dampferzeuger von CERTUSS installiert. Das Betonwerk im oberbayrischen Oberbrunn produziert Lieferbeton für den Haus-, Straßen- und Brückenbau sowie Spezialbetone. Dampf wird für die Warmwasserproduktion und zur Beheizung der Zuschlagstoffe Kies und Sand benötigt.

Die beiden Dampferzeuger von CERTUSS beheizen einen 4.000 Liter-Warmwasserbereiter und 6 Dampflanzen. Die Tanks der Mischfahrzeuge werden mit Warmwasser gefüllt, wenn der Beton keine 10 °C erreicht.

Die Installation und Inbetriebnahme wurde durch das Montageteam von CERTUSS vorgenommen. Somit entfiel eine kostenintensive TÜV-Prüfung. Der CERTUSS Universal 500 TC fällt unter die Kategorie III der DGRL (Druckgeräterichtlinie der EU). Aufstellung und Betrieb dieser Baugröße sind in Deutschland genehmigungsfrei.

Wir haben die Doppelanlage gewählt, um die Grundlast abzudecken. Bei Spitzenproduktionen von 80 m³ Beton pro Stunde schalten wir den zweiten Kessel dazu.

Die Dampfanlage steht in 10 Meter Höhe direkt auf der Mischerbühne. Sie ist extremem Schmutz ausgesetzt. Wir haben uns wieder für CERTUSS entschieden, weil die Anlagen wenig Platz brauchen, robust und zuverlässig sind.

Reiner Schmidt, Technischer Leiter

Ausstattung der Doppelanlage

Die Doppelanlage erbringt eine Dampfleistung von 1.000 kg/h. Durch die Kaskadenschaltung erfolgt eine besonders effiziente Verteilung auf Grundlast- bzw. Spitzenlastzeiten.

Nach oben
Welcome to certuss.com

If you are located in the USA we recommend certuss-america.com

Go to certuss-america.com Stay on certuss.com